Fachpraktiker/-in Hauswirtschaft

Duale Berufsausbildung

Die Tätigkeit im Überblick

Die Ausbildung zum/zur Fachpraktiker/-in Hauswirtschaft ist ein Angebot für Jugendliche und junge Erwachsene mit Lernschwierigkeiten, deren Stärken in der praktischen Arbeit liegen und die eine Ausbildung im Dienstleitungsbereich absolvieren möchten.

Helferinnen und Helfer in der Hauswirtschaft arbeiten in Dienstleistungsbetrieben, wie Tagungsstätten, Krankenhäusern, Kantinen, Hotels, Rehabilitationseinrichtungen, Altenheimen, Wäschereien und Reinigungsfirmen. Dort arbeiten Sie unter Anleitung und sollten in der Lage sein, nach längerer Einarbeitungszeit einfache Arbeiten selbstständig durchzuführen.

 

Aufnahmebedingungen

- Erfüllung der allgemeinen Schulpflicht
- Förderzusage von der Agentur für Arbeit
  (Anerkennung nach § 66 BBiG)
- Interesse an hauswirtschaftlichen Tätigkeiten, körperliche Belastbarkeit und die
  Bereitschaft, Dienstleistungen für andere auszuführen.

 

Ausbildungszeit

Die Ausbildungszeit beträgt 3 Jahre.
Die Ausbildung findet im Betrieb und in der Berufsschule statt.

 

Ausbildungsbetrieb

In Frankfurt und Umgebung wird die Ausbildung u.a. vom Kolping Bildungswerk durchgeführt.
Die Adresse lautet:

Kolping - Bildungswerk
Diözesanverband Limburg e.V.
Lange Straße 26
60311 Frankfurt
T. 069- 29906-801
Weitere Ausbildungsbetriebe können an den Beruflichen Schulen Berta Jourdan erfragt werden.

 

Berufsschule

Der Berufsschulunterricht findet an den Beruflichen Schulen Berta Jourdan statt.

 

Agentur für Arbeit

Für die Ausbildung benötigt man eine Förderzusage von der Agentur für Arbeit.
Die Adresse lautet:

Agentur für Arbeit Frankfurt am Main
Fischerfeldstraße 10-12
60311 Frankfurt a.M.
T. 01801-555111
www.arbeitsagentur.de

 

Prüfung

Die Zwischenprüfung vor der Industrie- und Handelskammer findet nach 1 ½ Jahren statt.
Die Abschlussprüfung erfolgt nach 3 Jahren Ausbildungszeit.

 

Zuständige Kammer

Für den Beruf Fachpraktiker/-in Hauswirtschaft ist die zuständige Stelle die IHK (Industrie- und Handelskammer in Frankfurt).
Die Adresse lautet:

Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main
Börsenplatz 4
60313 Frankfurt am Main
T. 069- 2197-0
www.frankfurt-main.ihk.de

 

Ausbildungsinhalte

Lernfelder
1 Einfache Speisen zubereiten
2 Gebäck aus Massen herstellen
3 Gebrauchsgegenstände reinigen und pflegen
4 Betriebstextilien pflegen
5 Arbeitsunfälle verhüten
6 Einfache Menüs zubereiten
7 Gebäcke aus Teigen herstellen
8 Geräte und Maschinen reinigen und pflegen
9 Feinwäsche pflegen
10 Menüs für besondere Anlässe zubereiten
11 Räume reinigen und pflegen
12 Textilien ausbessern

 

Berufliche Perspektiven

Nach erfolgreichem Abschluss als Fachpraktiker/-in Hauswirtschaft ist eine 2-jährige Weiterbildung zum/zur Hauswirtschafter/in möglich.