Fachschule für Sozialwesen Fachrichtung Sozialpädagogik

in der Trägerschaft der Stadt Frankfurt am Main

AZWV zugelassene Einrichtung

* Die Beruflichen Schulen Berta Jourdan sind zugelassener Träger für die Förderung der beruflichen Weiterbildung auf der Basis der Rechtsverordnung zum SGB III (AZWV) und berechtigt, Bildungsgutscheine zur Teilnahme an beruflicher Weiterbildung zum/zur Erzieher/in einzulösen.

Ausbildung zur Staatlich anerkannten Erzieherin / zum Staatlich anerkannten Erzieher

Allgemeine Informationen

Ziele

• Ziel der Ausbildung ist die Befähigung, in sozialpädagogischen Bereichen als Erzieherin
  oder als Erzieher selbstständig und eigenverantwortlich tätig zu sein

• Wer die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen hat, ist berechtigt, die Berufsbezeichnung
  „Staatlich anerkannte Erzieherin" oder „Staatlich anerkannter Erzieher" zu führen.

Ausbildungsformen

An den Beruflichen Schulen Berta Jourdan werden verschiedene Ausbildungsformen zur Staatlich anerkannten Erzieherin bzw. zum Staatlich anerkannten Erzieher angeboten, die sich an den Vorerfahrungen und der individuellen Bildungsbiografie der Bewerberinnen und Bewerber orientieren.

Arbeitsfelder

  • Tageseinrichtungen für Kinder von 1 bis 12 Jahren (z. B. Krabbelstube, Kindergarten oder Hort)
  • Bereich der erzieherischen Hilfen (Heimbereich)
  • Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Freizeitpädagogik (z. B. Häuser der offenen Tür oder Abenteuerspielplätze)

 

 

Welche Zugangsvoraussetzungen treffen auf Sie zu? Wählen Sie durch anklicken aus.