Hervorgehobene Inhalte

  1. Erasmus+ Fahrt nach Linz

    Image

    Im Mai 2019 unternahmen fünf Kolleginnen der Fachschule für Sozialwesen Fachrichtung Heilerziehungspflege eine Erasmus+-Exkursion ins österreichische Linz. Die Gruppe wurde von der Direktorin der Schule für Sozialpflegeberufe (SOB-Caritas) herzlich empfangen und in verschiedene Fachbereiche der Caritas für Menschen mit Behinderungen eingeführt. Programmpunkte der sechstägigen Fortbildungsreise waren die Bereiche Ausbildungsförderung, Konzepte von Werkstätten und die pädagogische Arbeit im Kinder- und Jugenddorf. Mit den Linzer Kolleg*innen fand ein intensiver fachlicher Austausch statt. Kulturelle Veranstaltungen, wie der Besuch der Vernissage „Sicht:wechsel – Kunst aus dem Atelier Hartheim“ und ein Besuch der Gedenkstätte Schloss Hartheim, rundeten das Programm ab.